Samuel Dotter wird Defensivsäule der Eisbären

Den Verantwortlichen der Hammer Eisbären ist es gelungen den jungen Verteidiger, Samuel Dotter, von einem weiterem Jahr im Hammer Trikot zu überzeugen.

Im letzten Jahr wechselte Samuel Dotter aus der Tschechischen dritten Liga an den Maxipark. Der heute 21jährige Verteidiger bewies seine gute Ausbildung von Anfang an, mit einem hervorragendem Überblick des Spielgeschehens, einem gutem Schuss sowie prägender physischer Präsenz konnte Samuel überzeugen. Leider musste er in der vergangenen Saison veletzungsbedingt lange pausieren. Wie sich Samuel nach überstandener Verletzung zum Ende der Saison seinen Platz zurück erarbeitet hat war allerdings äußerst bemerkenswert. „Wir freuen uns sehr, dass Samuel uns eine weitere Saison erhalten bleibt. Bleibt er verletzungsfrei glaube ich kann er sichn zu einer zentralen Schlüsselposition in der Verteidigung weiter entwickeln.“, so Jan Koch über die Vertragsverlängerung von Samuel Dotter.