Michel Maaßen auch in 2021/22 ein Eisbär

Publikumsliebling Michel Maaßen hat seinen ausgelaufenen Vertrag der vergangenen Saison um ein weiteres Jahr verlängert. Der erfahrene Stürmer steht den Hammer Eisbären auch in der kommenden Saison zur Verfügung.
Michel schloss sich im Dezember des vergangenen Jahres erneut dem Team der Hammer Eisbären an, nachdem er bereits in der Saison 2013/2014 sowie in der Meistersaison 2016/17 ein Teil der Eisbärenfamilie war. Leider war die Freude in der letzten Saison nur von kurzer Dauer, denn bereits in der 4-ten Begegnung verletzte sich Michel so schwer, dass es ihm nicht möglich war im weiteren Saisonverlauf wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen zu können.

Nun also auf ein Neues!
Die Verletzung ist vollends auskuriert und der sympathische Stürmer, der auf eine beeindruckende Erfahrung von 585 Oberliga und 153 DEL II-Spielen zurückgreifen kann, will es in der kommenden Saison noch einmal wissen und ist bis in die Haaresspitzen motiviert. Im Team von Jeff Job soll Michel, auch aufgrund seiner Erfahrung, eine Führungsrolle einnehmen. Top vorbereitet wird Michel Maaßen aus seiner Wahlheimat Sonthofen Mitte August nach Hamm reisen, um sich dann dem Team der Eisbären anzuschließen. 

„Die Hammer Eisbären genießen ein sehr vertrauensvolles Verhältnis zu Michel Maaßen. Er wurde letzte Saison leider schwer durch eine Verletzung ausgebremst. Umso mehr freuen wir uns, dass wir uns auf ein weiteres Jahr mit Michel einigen konnten. Er weiß ganz genau wie man den Puck über die Torlinie bringt. Die Physis die Michel Maaßen an den Tag legt, gepaart mit seiner Erfahrung und seiner Einstellung zum Sport und zum Team ist absolut vorbildlich.“ freut sich Jan Koch, Geschäftsführer der Hammer Eisbären, über die Vertragsverlängerung von Michel Maaßen.

Es zeigt sich erneut im Fall Michel Maaßen: „Einmal Eisbär, immer Eisbär“