Weiteren Stürmer verpflichtet

05. Dezember 2012 PM Hammer Eisbären

Der Eishockey-Oberligist Hammer Eisbären konnte gestern Abend einen weiteren Neuzugang bekannt geben. Vom Ligakonkurrenten EHC Neuwied wechselt mit Vyacheslav Tokarev ein weiterer Ausländer an den Maxipark. Der 26-jährige Kasache wird aber bis einschließlich Sonntag in den Diensten der Neuwieder Bären stehen. "Da sind wir dem Wunsch aus Neuwied nachgekommen", so Teammanager Thorsten Licht. Neuwied spielt am Wochenende im Kellerduell gegen Herford. Kommenden Dienstag wird Tokarev dann in Hamm erwartet. "Wenn alles normal läuft, sollte er am Freitag (14.12.) zum Derby gegen Königsborn spielberechtigt sein." Der Stürmer erzielte in 13 Ligaspielen bisher acht Treffer sowie acht Assists.

Die Verantwortlichen der Hammer Eisbären reagieren mit der Neuverpflichtung auf die Verletzungen der Spieler Svejda und Bartzen. Licht weiter: "Man weiß halt nicht wie lange diese Verletzungen noch anhalten. Da kam die Anfrage genau zum richtigen Zeitpunkt und wir mussten einfach zuschlagen. Zudem ist die Konstellation für den internen Konkurrenzkampf der drei Kontingentstellen interessant, da ja nur zwei Ausländer spielen dürfen. Das dürfte für die Jungs genug Motivation sein."

Zurück